Das private Rohkostportal nicht nur für Rohkostkinder.

erdblogo

AN DIE FRÜCHTE - FERTIG - LOS!

Willkommen bei Erdbeerkinder - im ersten Rohkost-Portal für Kinder.

Erdbeerkinder-Tipp:New1 Rohkostrezepte für alle, die Wert auf eine gesunde Ernährung (nicht nur der Kinder) legen.

Rohkost-Video:

 

Was gibt´s Neues im Rohkost-Portal?

Neben dem Restaurantführer für Rohkost, bringt uns die fruitmets-_
Galerie
noch mehr Fruchtgenuss. Noch mehr?
Ja, tatsächlich. Es gibt nicht nur Menschen, die sich ausschliesslich von Früchten, Nüssen und Gemüse ernähren um gesund zu leben. Es gibt sogar Menschen, die dabei richtigen Genuss empfinden. Zudem werden ab jetzt versuchen, die Rohkostirrtümer aufzuklären und freuen uns auf Ihre Unterstützung.

Wahre Gesundheit durch natürliche Nahrung

Das Beste für´s Kind. Pommes und Schnitzel gehören nicht in den Speiseplan, das weiss heute wohl schon jeder. Aber wie sieht es mit den wohlgemeinten Angeboten aus?
Fertige Kindernahrung, Pizza, Schokolade, Tütensuppen, Nudeln, Brot und Fruchtgummis? Welche Ernährung liefert meinem Kind die Aufbaustoffe, die Vitalität und Energie, die es braucht?
Aber nicht nur die Kinder sollten sich gesund ernähren, auch die Eltern, die Erwachsenen mit der Vorbildfunktion.

Rohkostkind2013Wer sich gesund ernähren möchte, sollte dringend seine Ernährung umstellen. Wer sich wirklich ideal ernähren will, isst Rohkost.

Diese Website enthält umfangreiche Informationen über lebendige Kinderernährung und Rohkost, berichtet von Kindern, die von Geburt
an vegane Rohköstler sind, bietet Rezepte, kompetente Adressen und Links und darf natürlich auch von Erwachsenen mitgenossen werden.
Mit diesem Portal möchten wir Wissen aus Erfahrung und Studium an alle interessierten Menschen und an verantwortungsvolle Eltern weitergeben und vor allem möchten wir, dass die Kinder gesund aufwachsen können.

Ein Portal für Rohkostfreunde und für jeden, der sich gesünder ernähren will. Für alle Vollköstler, die sich nun doch für mehr “Rohes” auf dem Speiseplan entscheiden, sei es ein kleiner erster Schritt.
Danke.


Vom Ursprung des Kochens

“Wenn der Mensch zu Kochen anfängt, kann er nicht mehr zur Rohkost zurückgehen, ohne das Problem intellektuell zu verstehen.
Als Menschen vielleicht zum ersten Mal eine gekochte Kartoffel oder Batate assen, verzehrten sie von diesem Produkt eine viel zu grosse Menge, da es keine instinktive Sperre mehr gab. Dies führte dann zu einer Überlastung mit Kohlenhydraten, woraufhin die wilden, rohen kohlenhydratreichen Früchte schlecht schmeckten. Nur in gekochtem Zustand waren sie weiterhin gut und wohlschmeckend, da in dieser Form keine instinktive Regulierung des Bedarfs möglich ist.
Die Überlastung führte zu weiterer Geschmacksminderung der natürlichen, wilden Produkte, die nun ungeniessbar erscheinen, und damit zur Bevorzugung der gekochten Nahrung, da diese weiterhin schmeckt, trotz aller gesundheitlichen und ökologischen Konsequenzen, die sich allmählich einstellten und bis in unsere Zeit rapide angewachsen sind.
Bei einer reinen instinktiven Ernährung muss man abwarten, bis die Überlastungen (z. B. an Kohlenhydraten) abgeklungen sind. Dann schmecken auch rohe Kartoffeln, Bataten oder Bananen wieder gut.”

Quelle: Einführung in die Instinctotherapie nach G.-C. Burger
von Dr. Traudel Weustenfeld (Dipl.-Biologin & Ernährungsberaterin)


Smiley1Für die Skeptiker und Grünzeuggegner: Es ist nicht erforderlich, immer 100%ig roh zu leben. Wir zeigen und leben bloss vor, dass sogar diese Extremvariante bestens lebbar ist. Doch schon jeder kleine Teil davon, den jemand übernimmt, wird ihm Vorteile bringen...
(Quelle: med-forum)


Frucht des Monats

Pflaumen-lilaPflaumen sind ballaststoffreich und fördern die Verdauung.
Sie helfen bei Blutarmut, steigern die Vitalität und unter-
stützen die Blutzirkulation. Übrigens gerade jetzt in der kalten Jahreszeit helfen und lindern Pflaumen bei Halsschmerzen.
>> Lesen Sie jetzt hier über die Pflaumen

kopfsalatkl1
rawfood
kopf
erdbeerkind2013

Ein gesundes 2013 wünscht das Erdbeerkinder-Team.
Viel Spass beim Stöbern im Erdbeerkinder-Portal.
>> Mein Erdbeerkind

aktuelles“Hallo liebe Erdbeerkinder,
ich habe über Bekannte eine tolle Möglichkeit für "Urlaub" im schönen Thüringer Wald... bei Vroni und  Peter, die selbst seit einigen Jahren schon Rohköstler sind...
....Ich bin durch Zufall auf Eure Seite gestossen, da ich meine Kinder auch mal rohköstlich ernähren möchte! Vielen Dank für die vielen Infos!!
>> hier weiterlesen
(Antje Kunz)

Liebes Erdbeer-
kinder.de-Team, vielen Dank für die viele Arbeit, die Ihr in Eure tolle Website gesteckt habt.
Da ich mich also ebenfalls mit gesunder Ernährung beschäf-
tige, gefallen mir Eure interessanten Beiträge...
>> hier weiterlesen
(Birger Dimter Sana Vita)

Warum Rohkost?   

Und für wen? Auch, wenn die Rohkosternährung nur eine von vielen Möglichkeiten ist, bewusst zu leben und zu geniessen, kann man damit sein Leben ein Stück selbst in die Hand nehmen. Doch warum sollte man das tun wollen?
>> hier zum ganzen Statement
bernd-bieder.de

“Hallo, erstmal ganz grosses Kompliment für Eure tolle
Seite!!! Sie hilft mir enorm weiter bei der Umstellung meiner 7 Monate alten Tochter auf feste Nahrungsmittel...eine kurze Info bzgl. Vit B12..”
>> mehr lesen Sie hier

Susanne Muncke
Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik
Contactlinsenspezialistin
Visualtherapeutin

kopf

 

kopf

erdbeerkind3Was sind Erdbeer-
kinder?

Erdbeer-
kinder sind vegane Rohköstler. Rohkost ist sprachlich ein ziemlich rohes Wort und daher haben wir uns ein Pseudonym einfallen lassen.
Fruchtig, gesund, vital und überzeugend - eben lecker wie Erdbeeren!
>> Zum Erdbeerkind

kopf

Vitamine zusätzlich zur Vitaminpillen
Rohkost? Wir sind dafür.
>> Die Wichtig-
keit der Vitamine und wo sie drin sind.